Anmeldung

Veröffentlicht am von

Ihre Anmeldung zur RODM-Oldtimerausfahrt


Danke für Ihr Interesse an der siebten „Rotary Oldtimer Days Monschau“ Oldtimerausfahrt am 5. und 6. September 2020 teilzunehmen. 

             Die RODM 2020 sind leider wegen der Corona-Krise abgesagt !
Das tut uns sehr leid, aber in Verantwortung den Teilnehmern und Besuchern gegenüber sahen wir keine andere Möglichkeit als dieses Jahr auf die RODM zu verzichten. Für planen aber als Ersatz eine RODM 2021 auch zu Anfang September. Danke für Ihr Verständnis !

Um den weiteren Text auch 2021 wieder einfach verwenden zu können und nicht wieder bei Null beginnen zu müssen, belassen wir den ursprünglichen Text nachstehend :

Ziel der Oldtimerausfahrt/Rallye ist eine Menge Spaß für alle Teams, aber auch ein automobiles Starterfeld, das die Zuschauer begeistert und die RODM als „lohnenswerte“ Veranstaltung verankert.  Monschau ist das perfekte Ambiente für die älteren unter den Oldtimern und so geben wir Oldtimern den Vorzug vor Youngtimern innerhalb der Klassen, ganz nach dem Motto „je öller, je döller“ und je seltener und attraktiver für die Zuschauer, desto besser. 

Zum Anmelde-Prozedere :
1.    füllen Sie bitte die nachfolgende Anmeldung ( Eingabemaske zum Ausfüllen mit 15 Eingabe-Textfeldern ) mit den Angaben zu Ihrem Oldtimer komplett aus. Bitte beschreiben Sie Ihr Fahrzeug und seine Historie mit mindestens 5-8 Zeilen. Zum Schluß bitte den Button „Anmelden“ anklicken.
2.   senden Sie uns bitte per separatem email an   info@rodm.de   auch ein digitales Photo Ihres Oldtimers im jpg. oder  bmp.-Format zu. Danke !

Bitte beachten Sie : Mit der Anmeldung ist die Teilnahme noch unverbindlich. Erst nach unserer späteren OK-Bestätigung Ihrer „Zulassung“ im Sommer senden Sie uns dann bitte per Postbrief das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular ( siehe die nächste Rubrik ).
Die endgültige Auswahl der Fahrzeuge wird bis Ende Juli 2020 erfolgen – und zwar nach den zuvor beschriebenen Selektionskriterien : „Je öller, je döller“… und beim Übschreiten der maximalen Anzahl. Bitte berücksich-tigen Sie bei Ihrer Planung, dass sich die Chancen für Baujahre 1973…1976 erfahrungsgemäß kritisch gestalten können.

Aktualisieren



Und erlauben Sie uns bitte bereits im Vorfeld einer Anmeldung ein Wort zum erhöhten Startgeld, das bislang bei 175,- Euro lag. Seit der RODM 2016 hatten wir es auf 295,- Euro festgelegt und diesen Betrag behalten wir bei, denn unsere Eigenkosten pro Team belaufen sich mittlerweile auf über 245,- Euro ! Den Mehrbetrag werden wir quasi als „Zwangsspende“ dem guten Zweck zuführen. Vielen Dank für Ihr Verständnis !


Anmeldung

 



E-Mail:


PLZ:

Telefon Nr.:

Fahrer/Ort:

Beifaher:

Fahrzeugmarke:

Typ/Modell:

Baujahr:

Leistung in PS:

Hubraum in ccm

Zylinderzahl:

Fahrzeughistorie / Besonderes zu Ihrem Fahrzeug:

Das Nennformular

Nachdem Sie obige Nennung an uns geschickt haben und von uns eine Bestätigung und das „ok“ erhalten haben ( erst dann ! ) , geht es weiter mit dem Nennformular, das Sie im Folgenden finden.
Es beschreibt die „Spielregeln“ der Veranstaltung, die vollkommen üblich sind und sich an den anderer Oldtimerrallyes orientieren – auch wenn es hier und da kompliziert erscheinen mag.
Bei Rücksendung des Anmeldeformulars und Begleichung des Startgeldes bis zum 30.7.2020 bei uns eingehend erhält die Nennung ihre Wirksamkeit.

Klicken Sie hier für das Anmeldeformular, dass Sie sich ausdrucken oder „downloaden“ können.

Der Veranstaltungsprospekt aus 2020

Hier können Sie den 2020er Farbprospekt zur ausfallenden RODM herunterladen und ausdrucken.
Unserer 2020er RODM-flyer ist etwas ganz besonderes, wohl der erste und einzige Prospekt zu einer ausfallenden Veranstaltung. Zum Herunterladen klicken Sie auf diesen Link
                                 
RODM 2020 Prospekt-flyer