Ford Mustang Coupé Bj. 1968

Ford  Mustand  Coupé                    Bj. 1968
200 PS               4700 ccm                8 Zyl.

Jochen Samberg                 /  Simmerath
Petra Krings                        /  Simmerath

Der Ford Mustang ist ein seit 1964 von Ford gebauter Sportwagen und Vorläufer der Pony-Car-Klasse. Dieser erstmalig in Monschau startende Ford Mustang darf sich getrost Mustang nennen, denn er ist ein US-Import. In Deutschland war der Name „Mustang“ f.d. Unternehmen Krupp und Kreidler geschützt und so vertrieb man dieses Modell in Deutschland unter einem anderen Namen, nämlich als T-5. Dieser Ford Mustang kam erst 2018 aus Kalifornien nach Deutschland und ist seitdem der wahr gewordene Jugendtraum des jetzigen Besitzers. Das Coupé mit „kleiner“ Maschine ( „nur“ 4,7 ltr…. ) , Automatikgetriebe und rundherum Trommelbremsen reichen für das Ponyfeeling. Bevor es nach „old Germany“ verschifft wurde, erhielt das „Pony“ eine neue Lackierung in den USA. Viel Erfolg bei der Oldtimerausfahrt RODM 2020 ! Das Team ist nämlich „ganz neu im Geschäft“ und sammelt noch „Rallye“-Erfahrungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.